Mein Statement zu #NichtinmeinemNamen

  Ein Kind stirbt nach einer außerklinischen Geburt. Und seine Hebamme wird wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt. Kein Wunder, dass bei einer solchen Gemengelage schnell die Emotionen hochkochen – vor allem bei anderen Hebammen sowie Müttern, die selbst außerklinisch geboren haben. Auch ich als dreifache Hausgeburtsmutter habe, … Mein Statement zu #NichtinmeinemNamen weiterlesen